Früh ins Wasser - Fit fürs Leben!

Die am besten ausgebildeten Schwimmlehrer*innen

auf der Welt


Was macht unsere Schwimmlehrer*innen so besonders?

Ausbildungsprogramm und Qualifikation der Water Babies Schwimmlehrer*innen wurden in enger Kooperation mit dem offiziellen englischen Schwimmverband Swim England erarbeitet. Water Babies ist die einzige Schwimmschule für Babys und Kleinkinder weltweit, die an ihre Lehrer*innen eine offiziell-anerkannte (britisches Level 3-Diploma Äquivalent) Qualifikation verleiht. So können Sie sicher sein, dass Sie und Ihre Kinder wirklich von den Besten lernen.

Und unsere Schwimmlehrer*innen sind nicht nur Expert*innen auf ihrem Gebiet (bzw. im Wasser ;-), sie sind auch mit Leidenschaft, Einsatz und Warmherzigkeit dabei und unterstützen, wo sie können. Sie sind bereit, Sie und Ihre Kleinen durch die Unsicherheit am Anfang zu bringen und sie zu starken, selbstbewussten und unabhängigen Schwimmern zu machen.

Intensive Ausbildung

Alles fängt mit der Auswahl von geeigenten Kanditat*innen an, die in Interviews erst einmal auf Herz und Nieren geprüft werden.

Weiter geht es dann mit einem sechswöchigen Online-Kurs, in dem sie alles über wissenschaftliche Hintergründe, Sicherheit im Wasser und dergleichen lernen. Erste Erfahrungen mit den Water Babies Schwimmstunden sammeln sie beim "Shadowing", in dessen Rahmen sie erfahrenen Water Babies Schwimmlehrer*innen unterstützen.

In einem achttägigen Lehrgang mit täglich zehn Stunden im Wasser und Abenden voller Theorieunterricht, lernen sie dann alles, was sie in Sachen Entwicklung von Kindern und Vermittlung von Schwimmfähigkeiten brauchen.

Daran schließen sich mindestens 22 "Mentored Lessons" an, Schwimmstunden, die die Kandidaten unter Aufsicht und mit Feedback von erfahrenen Water Babies Mentor*innen halten. Ebenso folgt weitere Theorie in Online-Kursen, z.B. zu Prävention, Kindswohl und Lebensrettung.

Erst wenn das alles erfolgreich absolviert wurde, erhalten sie ihre Qualifikation. Zu Ende ist das Lernen dann aber noch lange nicht, denn kontinuierliche Weiterbildung ist für jede Water Babies Schwimmlehrer*in Pflicht.